Seite auswählen

Wochenlang haben wir gesucht, recherchiert und besichtigt…

Fündig geworden sind wir noch nicht. Sind unsere Anforderungen zu hoch? Gibt es überhaupt „das perfekte Fahrzeug“ für uns?

Es ist November, eine Entscheidung muss her… wir können, bzw. wollen nicht mehr weiter Suchen, da uns inzwischen die Zeit fehlt nach einem Kauf das Fahrzeug noch herzurichten oder gar auszubauen. Denn langsam aber sicher kommt die kalte Jahreszeit immer näher. 

Also haben wir (ja – auch mit einem traurigen Auge) beschlossen, das wir das Thema nun erstmal weitestgehend ruhen lassen und doch noch einmal mit dem Wohnwagen in den Süden fahren werden. Wir können nicht ewig weiter suchen,  denn schließlich leben wir jetzt! Und wir wollen ja ein schönes und tolles Fahrzeug für uns haben und nicht nur das Nächstbeste.
Wir werden unsere gesammelten Informationen und Erfahrungen nun erstmal sacken lassen und zwar weiterhin den Fahrzeugmarkt beobachten, aber uns in der nächsten Zeit nicht mehr nur darauf fokussieren.

Vielleicht werden wir dann im nächsten Frühjahr oder Sommer fündig, mal sehen. Schön wäre es ja!

Unser Traum vom perfekten Familien-Wohnmobil muss also noch warten…

Den Kindern scheint es egal zu sein worin wir leben. Vielleicht sollten wir Erwachsenen diesem Thema auch nicht so viel Aufmerksamkeit schenken? Vielleicht ist das Fahrzeug an sich gar nicht so wichtig wie wir denken – sondern nur das Leben darin und umzu?