Seite auswählen

Beinahe das schlimmste, was Eltern den Zähnen ihrer Kinder antun können, ist es wohl, ihnen Lollies und Bonbons zum Lutschen zu geben. Der Glukosesirup umspült die Zähne und oftmals sind auch künstliche Farbstoffe und Süßstoff enthalten…

Als wir damit angefangen haben uns über unsere Zahngesundheit intensiv zu informieren und unsere Ernährung entsprechend angepasst haben, sind wir auch nicht darum herumgekommen, nach einer Alternative für gekaufte Lollies/Bonbons zu suchen. Denn wir wollen gerne die Verantwortung für unsere Zähne selbst in die Hand nehmen (Präventiv)!
Wir gehen inzwischen nicht mehr davon aus, dass es normal ist das „jeder“ Karies hat und sich regelmäßig in zahnärztliche Behandlung begeben muss. Ja, Normalität ist das zwar schon. Aber muss das wirklich so sein?

Können wir nichts dagegen tun? Sind wir alle dem Karies hilflos ausgeliefert? Oder ist es Zufall und man hat eben Pech oder Glück, je nach Veranlagung?

Wir glauben inzwischen daran, nachdem wir uns belesen und informiert haben, dass wir unser Leben und unsere Ernährung so gestalten können, das Karies die Ausnahme bleibt. Genau wie bei anderen Krankheiten, die fern bleiben, wenn das Immunsystem und die allgemeine körperliche Verfassung gut ist.

Für unsere Lollies/Bonbons nehmen wir Xylitol* und es ist wirklich super einfach sie herzustellen (in fünf Minuten!). Xylitol (Birkenzucker) wird sogar zur Kariesprophylaxe empfohlen. Außerdem schmeckt es genauso süß und hat die gleichen Eigenschaften wie weißer Haushaltszucker.

Rezept für selbstgemachte Lollies/Bonbons:

  1. Xylitol in einem Topf erwärmen, bis es flüssig ist.
  2. Dann optional die restlichen Zutaten hinzufügen.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und noch einen weiteren EL Xylitol einrühren (führt zum schnelleren kristallisieren).
  4. Anschließend die flüssige Masse in Förmchen gießen oder tröpfchenweise auf ein Backpapier tropfen lassen.
  5. Sobald die Bonbons hart sind, kann man sie gut in einer Dose aufbewahren.

Als optionale Zutaten kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen! Wir mögen am liebsten Orangenöl, Zitronenöl und Vanilleöl. :)

Wir haben darauf geachtet, das die Förmchen keine Schadstoffe enthalten und 100% lebensmittelecht sind (oftmals steht das nicht in der Produktbeschreibung drin). Wir habe diese Pralinen- und Lollieförmchen aus Silikon von Silikomart gekauft:

Infobox:

Wir verlinken nur Produkte, von denen wir wirklich überzeugt sind und die wir mit bestem Gewissen empfehlen möchten! Indianerehrenwort!

Die Artikel sind NICHT gesponsert. Jedoch handelt es sich bei den mit einem Sternchen versehenen Links um Affiliate-Links. Dadurch erhalten wir eine kleine Provision, wenn jemand über diese Links etwas kauft. Der Preis bleibt für dich natürlich gleich!

Danke an alle, die uns dadurch ein klein wenig unterstützen!