Seite auswählen

Wir haben uns für unsere Reise für einen mobilen Spirituskocher entschieden, um unterwegs flexibel und möglichst unabhängig Kochen zu können.

Spiritus* ist fast überall recht einfach zu bekommen, auf jeden Fall einfacher als Gas. Außerdem empfinde ich das Kochen mit Gas, bzw. das Verwenden von Gasflaschen allgemein, als recht gruselig. Es ist einfach nur ein Gefühl, vielleicht ist es unbegründet? Aber ich hab einfach einen riesen Respekt davor und will es darum gerne nicht in meinem Leben haben. ;) Außerdem brauchen wir so auch keine schweren Gasflaschen tragen. ;)
(Momentan haben wir trotzdem noch Gas in unserem Wohnwagen, vor allem zum Heizen, möchten aber in unserem zukünftigen Fahrzeug ganz darauf verzichten!)

Wir entschieden uns für den Dometic ORIGO 3000*:

Das der Kocher mobil und auch schön handlich ist, ist auch richtig toll. Bei gutem Wetter kochen wir so eigentlich fast immer draußen!

Die Bewertungen auf Amazon sprechen auch für sich und das bestätigt auch unsere Erfahrung: Wir sind super zufrieden mit dem Kocher!

Jetzt fehlt uns nur noch eine Möglichkeit zum Backen! ;) Wir liebäugeln schon mit dem Origo 6000 Spiritusbackofen*, aber der passt momentan leider nicht in unser Budget…. Zurzeit haben wir nur einen Faltbackofen (Amazon United States), der funktioniert zwar auch für Muffins, Kekse und andere Kleinigkeiten, aber sowas wie selbstgemachtes Brot oder Pizza, wäre auch mal wieder toll! Yammi!

Und immer wenn es uns möglich ist kochen wir über dem Feuer. Das ist unsere liebste Kochvariante! :)

Infobox:

Wir verlinken nur Produkte, von denen wir wirklich überzeugt sind und die wir mit bestem Gewissen empfehlen möchten! Indianerehrenwort!

Die Artikel sind NICHT gesponsert. Jedoch handelt es sich bei den mit einem Sternchen versehenen Links um Affiliate-Links. Dadurch erhalten wir eine kleine Provision, wenn jemand über diese Links etwas kauft. Der Preis bleibt für dich natürlich gleich!

Danke an alle, die uns dadurch ein klein wenig unterstützen!