Seite auswählen

Mal wieder ist es nicht einfach für uns einen geeigneten Platz zum Übernachten zu finden. Deutschland ist einfach so unglaublich dicht bebaut, das wir kaum ruhige Plätze zum Rasten finden, an denen ein Gespann wie unseres

  1. hinpasst und
  2. auch stehen darf

So kommt es an diesem Tag, dass wir nach gefühlter ewiger Suche, uns entschließen ins Gewerbegebiet zu fahren und dort irgendwo zu nächtigen. Schön ist das zwar nicht, aber Platz ist in Gewerbegebieten ja meistens reichlich vorhanden. Nur ob es auch ruhig ist, ist immer so die Frage…

Jedoch, zu unserem Erstaunen, stellt sich dieses Gewerbegebiet als glücklicher Zufallsfund heraus!

Denn, hier bietet sich uns unerwarteter Weise ein riesiger Indoorspielplatz – die Rappelkiste (die wir am nächsten Tag dann natürlich besuchen müssen, es ist nicht zu verhindern ;) ).
Außerdem, was uns noch mehr erfreut und erstaunt ist, dass wir hier im Gewerbegebiet ein großes Naturdenkmal finden!

Den “Steinbruch am Silberg”!

Wir machen uns also auf in die Natur, genießen das schöne Herbstwetter und dürfen dabei noch eine ganze Menge lernen und das Naturdenkmal bestaunen. Perfekt!
Die riesigen Felswände und ihre Gesteinsschichten sind wirklich beeindruckend.
Wir hätten nicht erwartet, hier so etwas vorzufinden.

DANKE Worldschooling!